Wir über uns

Eltern und werdende Eltern brauchen Kontakt zu anderen Familien und die Möglichkeit sich auszutauschen. Sie brauchen Unterstützung, Entlastung und Beratung in Erziehungs- und Partnerschaftsfragen, in finanziellen und gesundheitlichen Belangen.
Im Programm der Elternschule Eidelstedt finden Mütter und Väter mit ihren Kindern vielfältige offene Treffpunkte und feste Gruppen. Es gibt Informationsveranstaltungen und die Möglichkeit sich persönlich beraten zu lassen. Darüber hinaus organisiert die Elternschule Eidelstedt mit Unterstützung der BürgerStiftung und FEE e.V. das „Nest im Astweg“ für Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Themenschwerpunkte der Elternschule sind:

  • Schwangerschaft, Geburt und Baby
  • Erziehung und Entwicklung
  • Gesundheit und Ernährung
  • Nähen, Kochen und Haushaltsführung
  • Alltag und Leben mit Kindern von 0 bis 3 Jahre
  • Flohmärkte, Feste und Kindertheater

 

In der Elternschule arbeiten Fachkräfte der unterschiedlichsten Professionen, z.B. Hebammen, Stillberater, Krankenschwestern, Pädagogen, Psychologen, Therapeuten, Lehrer, Juristen, Köche und Menschen mit künstlerischen Berufen.